Wald
Historie

Mai 2014

Erzählt aus der Sicht Steffans, Ragabash der Fianna

So wir trafen uns vor dem E-werk in erlangen. Wir Garous in der Stadt, toll ich fühlte mich in der Stadt noch nie wohl und jetzt auch nicht zwar stand mir das zeug was ich für heute Abend anziehen musste, aber ich fühlte mich nicht richtig wohl.

Michael war mit mir als erstes da, dann kamen die beiden Hippies die neue und Emma, zum Schluss wie immer Lupus und Viktoria, auch wenn ich sie nicht mag da Kleid schaute ganz ansehnlich aus.

Und der amerikanische Ureinwohner den wir schon Tod geglaubt hatten war auch wieder da. Sogar Selini, allerdings auch ohne Dresscode tauglichen. Lupus im normalen zeug, aber mit Sakko, Michael schaute aus als hätte er eine komplett Verwandlung durchgemacht in letzter zeit ja eher in Camouflage heute in Anzug richtig ordentlich.

Dann fingen wir mit Diskussionen an wie wir in die Disco reinkommen.

Nach gefühlten 1000maligen wiederholen war der plan folgender:

Plan a: Michael und ich gehen als Späher rein, kundschaften die Lokation schauen ob wir nach Waffen abgetastet werden und geben den anderen bescheid. Wir sind schließlich im Dresscode. Dann kommen Victoria und die anderen, weil Vicki ja einen bekannten Namen hat hinterher. Hoffentliche auch die die meinten in ihren normalen klamotten kommen zu müssen. Innen schmieden wir dann weitere pläne.

Plan b: die die nicht reinkommen gehen durchs umbra rein

Plan c: wir schlagen den türsteher nieder und ballern alles inne nieder

-der türsteher

Michael und ich gingen also zum türsteher, wir seien ja für die party hier.

Der wollte uns nicht reinlassen, also versuchten wir es über: „wir gehören zu victoria von flemming“ kein erfolg der türsteher typisch für seine zunft ein großes vieh von mann und komischer weise auch noch mit ner großen knarre in der öffentlichkeit (die abgeschiedenheit es e-werks) rumstand. Immerhin sagte er mit vicki kämen wir rein.

Also versuchten wir es in einer gruppe von 4 leuten bestehend aus lupus, vicki, michael und mir. Tja vicki konnte nur einen reservieren lupus hat es vollkommen verplant das er das gleiche machen könnte. Also gingen michael und vicki rein wir anderen überlegen uns was anderes.

Lupus und ich versuchten es noch mit geld, aber nachdem der türsteher selbst bei 700 eu noch nicht nachgegeben hat haben wir es aufgegeben.

Die sagen wir „unter bekleideten“ versuchten per umbra rein zu kommen 3 schafften es nicht emma war weg. Bis wir disskutieren konnten was mit emma passiert war, kam sie um die ecke gehumpelt im umbra schien ein tentakelmonster aus dem gebäude anzugreifen … also gings so nicht.

So dann der verzweifelste und dämlichste plan „DJ crazy Horse und die chicks“ wir gingen als 5er gruppe rauf und sagten wir sind das Abendprogramm. Der Türsteher konnte es sich knapp verkneifen nicht zu lachen. Lupus setze sein überreden ein, das klappte fast nicht Emma dann auch noch und dann endlich konnten wir rein.

Michael hockt innen auf einem Sofa, die Disco war leer kein wunder um 18 Uhr abends. Wir besprachen kurz was die beiden schon rausfinden konnten Vicki konnte allein in den VIP Bereich Michael musste draußen bleiben. Wir schmiedeten Pläne wenn von Flemming in 10 min nicht zurück wäre müssten wir anfangen Randale zu machen und reinzustürmen. Erstmal sahen wir uns weiter um und gingen an den Tresen. Der verdammte schuppen hatte keine Fenster. Vom Tresen aus konnte man durch die durchreiche in den VIP Bereich schauen da waren sehr edel eher gothmäßig angezogene Leute. Und Viktoria noch ging es ihr gut.

-der VIP Bereich

Sie kam auch gleich raus, dann mussten wir diskutieren wies weiter geht. Die wie sich rausstellte Vampire, machten innen eine Versteigerung… von Werwölfen. Victoria hat einen ersteigert und könnte ihr vielleichtt rausschmuggeln.

Aber da war noch eine 2te. Viele Pläne Macherei später kamen wir zu dem Schluss ich folge Vicki rein mit meiner Gabe des unsichtbar machens.

Erst probierten wir beim Barkeeper aus ob das funktionierte, ich ging um die ecke da sah man mich nicht, nur die neue jo stand in der nähe, nachdem ich mich unsichtbar machte musste ich ihr meine Waffen geben, die konnte ich nicht unsichtbar machen.

Ich ging zu Barkeeper, KEINE REAKTION, Yes wenigsten etwas. Ich ging zu Vitoria und sagte ihr jetzt können wir los. Sie ging voran dann spürte ich den herannahenden Untergang, ich streifte den Fuß des VIP-türstehers leicht. Mein herz raste FUCK … aber nichts ich ging einfach so schnell es meine Gabe erlaubte weiter. Innen sah ich dann auch den ersten Vampir er war gerade damit beschäftigt die beiden Werwölfe an eine Wand zu schmelzen. Fuuuuuuuuuuuuuuuuuuuck. bloody mess wie Oma o´flennigang gesagt hätte.

Tja ich sah mich um 5-7 Vampire naja das könnten wir schaffen. Doch dann redete Viktoria mit einen, sie gingen glücklicherweise zu Eingang des VIP Bereiches da konnte ich mich gut verstecken. Er fragte sie zu welchem Clan sie gehörte die konnte gut ablenken doch dann plötzlich hat er mit den rücken zu mir Vicki in die wand geschweißt. Ich kanalisierte meine Wut und glitt in crinos, mittlerweile ein gewohnt widerliches Gefühl wenn die Knochen gegeneinander schliffen sich verzogen und wuchsen, die gelenke knackten. Ich rammte meine krallen so tief ich konnte in den Vampir ich riss ihm das Fleisch von den Knochen sprichwörtlich doch es regenerierte sich schon, während es ersten Angriffes kam auch ein Alarm heulen aus meiner kehle und als mir der Vampir die klauen aneinander schmolz und mich an die wand schweißte. Kamen auch schon die anderen Garou.

-die erbitterten kämpfe

Bis dahin gings mir nocht recht gut ein garou war so, sagen wir einfach mal „nett“ mich von der wand zu … schneiden mit den krallen. Ich stürmte zu den anderen an die wand geschmolzenen Werwölfen und schnitt den Kerl los, dann das Mädchen.

Ich brachte einen garou noch dazu mir die Hände auseinander zu schneiden und stürzte mich auch in den Kampf.

Durch den roten Schleier sah ich einen Vampir der den Schädel in Händen hielt ich stürzte mich auf ihn und versuchte den Schädel an mich zu Reißen im Chaos das entbrannte und dem roten Schleier nahm ich nur noch wahr wer direkt vor mit stand ich packte den Schädel und rang mit dem Kerl kurz doch er schien mich magisch weg zu schleudern. Ein wimmern entkroch meiner kehle.

Der Vampir floh mit dem dem alles immer nachwächst, als ich wieder hinsah war da kein Durchgang. Ich suchte mir ein neues ziel solange ich noch in crinos war da war eine eigentlich ganz hübsche Vampiren die widerlich nach Wyrm roch die andern meinten man solle ihr nicht in die Augen schauen also hielt ich mir den linken arm vor und schlug mit den rechten um mich einmal erwischte ich sie dann stieß sie mich weg mit einem verdammten Zauber.

Ich kroch winselnd ein stück, dann beschloss ich mit ner Pistole zu schießen könnte helfen also raus aus crinos und jo´s Tasche suchen, die lag im nicht VIP Bereich ich schnappte mir die Waffe und „stürmte“ wieder rein, die wunden an den Händen waren echt verdammt schmerzhaft wenn man nicht in crinos is.

Ich schoss auf die Vampirin die zeigte keine Reaktion dann verschwand sie. Anscheinend konnten die Vampire den geist von Garous vernebeln und sie gegen ihre Kameraden wenden lassen. Hototo wurde von einer Vampirin mit ketten gefesselt anscheinend Silber so wie der jammerte wir versuchten unsere Hände zu bedecken und ihn da rauszuholen

Der Kampf schien vorbei. Keiner der Theurgen reagierte auf die kurzen Kommandos „Heilung“ die ich rief. So ich schaute wo vorhin die Vampire verschwunden sind … wand also vorne raus da waren auch die anderen die Vampire standen Außen und man konnte nicht durch ein Kraftfeld durch dann drehte Michael durch und ich brachte schnell die Klotür zwischen mich und ihn „ aus den Augen aus dem sinn „ hoffte ich. Als ich Außen hörte das er sich wieder beruhigte ging ich aus und sah die durchreiche und 2 Vampire ich schoss 2 Schüsse doch beim 2ten war auch schon wieder eine Barriere.

-endkampf

Von hinten war auch wider was zu hören anscheinen warn die Vampire doch nicht durch eine wand gegangen, da war eine Einbuchtung und eine Tür, die anscheinend aus Silber war. jo versuchte verschiedene Stühle als rammen doch alle gingen kaputt dann nahm sie so einen magischen Hammer und damit funktionierte es. Als die Tür fast offen war wurde der Hammer aber kaputt und ich nahm den magischen Kopf an mich.

Ich ging in crinos musste aber noch was nachschauen als ich wieder bei der Tür war waren schon 5 garou draußen das 2te versteigerungssubjekt. Meinte ich solle hinterher die vor mir riefen grade eins … zwei … drei ich schob sie noch weiter auf die Vampire zu die vor einem Altar mit 2 Leichen drauf rumstanden. Der Kampf schien vorbei.

-der Schädel

So wir fingen an die Leichen und den raum zu plündern, nahm Flaschen und stellt sie um untersuchte sie da war ein herz nach geruchsprobe: garou und 2 Leute wie Leichen der hinter und irgendjemand. Dann frage jemand nach dem Schädel, jo immer noch in crinos schob ich an die wand. Nachdem ich sie ein bisschen anbrüllte das sie den Kopf eh nicht finden würde ging sie endlich weg und ich fand auch im nu den Schädel.

Als ich ihn berührte zog sich alles zusammen und Dunkelheit umfing mich dann sah ich wüsten Sand, dann Pyramiden, dann Hitze und kälte und dann Dunkelheit. Lupus weckte mich auf, in dem er mich unter dem tisch hervorzog und meinen Schädel auf den Boden krachen lies. Nach einigen Beschwerden meinerseits. Nahm ich wieder den Schädel … selbe spiel. Ich nahm nachdem ich wach war die Klamotten vom Vampir die noch da waren und wickelte den Schädel ein. Dann konnten wir eine Vibration im Boden spüren. Kurz darauf war ein zischen zu hören wie von tausende vögeln. Nur ganz leise als es lauter wurde ginge wir ich vergas meine Pistole und die tränke die tränke brachte Lupus aber.

-besprechung

So wie sich rausstellte war der nicht hunter auch ein Werwolf nach und nach beschlossen wir zum caern zu gehen Lupus ging schon vorher von der Besprechung schon und fuhr mit seinem Porsche vor. Als Vicki fragte ob jemand den Schädel hatte antwortete ich ja sie meinte ich wäre jetzt für das ding verantwortlich, dann maulte ich sie an ich wäre erst für das verdammte ding verantwortlich wenn’s mir der Alpha sagte. Dann hielt Lupus mit seinem Porsche an und meinte Vicki solle sich schicken … sie zeigte keine Reaktion und ich sprang stattdessen ins Auto. Und wir fuhren zum caern

-der caern

Alle kamen nach und nach Lupus und ich natürlich als erstes. Dann entbrannte eine Unterhaltung … ok ungefähr 5 und alle laut ich bemerkte den hunter leider erst als der eine neue schon 5 Minuten über Werwölfe und Stämme laberte … toll dachte ich mir. Aber eigentlich wars mir egal, dann musste er halt sterben. Dann kam Michael an und ich wies ihn auf den einen „kleinen“ Fehler hin den er sehen würde wenn er sich umschaut, ja da unser lieber glasswalker schlauer wie die anderen war sah er ihn auch. Naja dann fingen die wichtigeren Diskussionen an solange der hunter nicht versuchte zu fliehen ich fragte nach Whiskey oder Bier … und bekam einen Keks tja dann machte ich mal nomnom und das war nicht so gut. Das war das letzte was ich klar mitbekam, dann nur noch Bilder von meinen Händen, „arme hoch is lustiger“ und viel Geschrei…

nach oben